Schneideservice für Rollen und Bogen

Transversale Wicklung - Kreuzspulen-Wicklung

Die Kohlenstofffasertapes (Carbontapes) und Glasfasertapes werden von uns auch mit der sogenannten transversalen Wicklung geliefert. Das bedeutet, dass das schmale Band diagonal über die Papphülse aufgewickelt wird, also Lage neben Lage. So können erheblich mehr Bandlänge pro Hülsenkern gewickelt werden. Im Durchschnitt könnte hier der Faktor 10 genannt werden. Zwischen den nebeneinander liegenden Bändern befindet sich ein Luftspalt, so dass beim Abwickeln der Kreuzspule das Band nicht beschädigt wird.

Das Besondere bei der transversalen Wicklung ist, dass sie in verschiedenen Ausführungen gewickelt werden kann:

  • die maximale Belegung mit dem schmalen Band auf der Hülse kann 170 mm betragen
  • dabei können wir das geschnittene Band bündig mit der Hülse wickeln
  • oder es kann wie auf den Fotos zu sehen ist, ein Hülsenüberstand bestehen bleiben
  • oder es kann das geschnittene Band z.B. auf Hafnerspulen aufgewickelt werden,
  • die seitliche Bordscheiben haben oder bei denen Bordscheiben zusätzlich angebracht werden

Natürlich ist auch die zumeist bekannte Pancake-Wicklung möglich, bei der das geschnittene Band wie eine Scheibe auf gewickelt wird, also Lage über Lage und somit nicht als Kreuzwicklung.

In naher Zukunft können wir die Länge Ihrer Kohlenstofffaser- und Glasfasertapes auch durch ein Schweißverfahren mit Ultraschalltechnik verlängern. Hierbei wird das Rollenende der abgerollten Bahn und der Rollenanfang der neuen Originalrolle übereinandergelegt. Mit dieser Überlappung von z.B. 20 mm wird dann die Schweißstelle erzeugt.

Der Vorteil ist hierbei, dass die Verlegemaschinen weniger Stillstandzeiten haben. Auch die Markierung dieser Schweißstelle ist möglich, damit diese von Sensoren erkannt werden.

Die Originalrollen werden in der Abrollstation abgewickelt
Die Originalrollen werden in der Abrollstation abgewickelt
Mittels Kreismesserschnitt werden exakte Schmalbreiten geschnitten
Mittels Kreismesserschnitt werden exakte Schmalbreiten geschnitten
Direkt nach dem Schneiden werden die einzelnen Streifen getrennt weitergeführt
Direkt nach dem Schneiden werden die einzelnen Streifen getrennt weitergeführt
Die geschnittenen Streifen werden auf 2 Aufwickelwellen separiert aufgerollt
Die geschnittenen Streifen werden auf 2 Aufwickelwellen separiert aufgerollt
Die einzelnen schmalen Streifen werden auf den leeren Wickelhülsen fixiert
Die einzelnen schmalen Streifen werden auf den leeren Wickelhülsen fixiert
Direkt nach dem Start des Wickelprozesses beginnt das Verlegen des Streifens
Direkt nach dem Start des Wickelprozesses beginnt das Verlegen des Streifens
Ohne Überlappung der einzelnen Streifen wird das Material aufgewickelt
Ohne Überlappung der einzelnen Streifen wird das Material aufgewickelt
Nach dem Abschneiden und Abkleben der Kreuz-Spulen werden diese ausgerüstet
Nach dem Abschneiden und Abkleben der Kreuz-Spulen werden diese ausgerüstet
Lösing GmbH
Schneideservice
Werrestraße 76a
D-32049 Herford
+49(0)5221.6838-0